Deine Bewerbung

Voraussetzungen

Das Krankenpflegegesetz schreibt folgende Zugangsvoraussetzungen für die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger vor:

  • Realschulabschluss oder gleichwertige Schulbildung (z.B. Fachschulreife)

oder 

  • Hauptschulabschluss mit mind. zweijähriger abgeschlossener Berufsausbildung

oder

  • Hauptschulabschluss mit einjähriger Ausbildung Pflegefachhelfer/in Krankenpflege oder Altenpflege

sowie

  • Gesundheitliche Eignung, nachgewiesen durch ein ärztliches Attest (falls Sie zum Ausbildungsbeginn noch nicht volljährig sind, benötigen Sie zusätzlich eine ärztliche Untersuchung nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz)
  • Kenntnisse der deutschen Sprache – Bewerber, die ihren Schulabschluss nicht in Deutschland gemacht haben, benötigen eine Sprachprüfung des Levels B2 nach Europäischem Referenzrahmen.

Für den Studiengang B.A. „Pflege“ muss eine der folgenden Hochschulzugangsberechtigungen vorliegen:

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
  • Fachhochschulreife bzw. fachgebundene Fachhochschulreife
  • Allgemeiner oder fachgebundener Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte

(ausländische Schulabschlüsse sind einem deutschen Schulabschluß gleichzustellen; Auskünfte erhalten Sie unter 07351/55-1592)